Mit der Tiefe der Seele wachsen Einsamkeit & Schmerz

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Persönliches
     Was Geschriebenes
     Was Schönes
     Disco Queen
     Konzert
     Was Lustiges
     Musik
     Opening
     Fotos
     Zitate

* mehr
     Jahresliste 2011

* Letztes Feedback






1808

Picture Time
1800/0008


So, ich habe gestern im Bett gelegen und mir gedacht. Hm. Die will von den 580€ Kaltmiete also 200€ von mir. Weil ich hier wohne. Und wieviel wird sie von ihrem Freund nun nehmen der hier mit wohnt? Ich weiß es nicht. Und eigentlich wollte ich bis zur Ausbildung nicht arbeiten gehen auf 400€. Aber da Frau Mutter da Geld von mir will, wird das zwangsläufig drauf hinauslaufen das ich bloß für ihre Mietkohle arbeiten gehen werde. Noch lustiger ist es ja, das ich dann in der Ausbildung wohl bei der 200€ bleiben werde. Nun gut, soll mir recht sein solange sie nicht meint mir irgendwann extra Geld für Nahrungsmittel etc abzuknöpfen, weil dann bin ich garantiert weg weil eine eigene Wohnung, trotz Ausbildung auf Dauer billiger sein würde. Das Problem ist eben, das ich so hohe Fahrtkosten haben werde wegen der Schule und der Arbeit und ich nirgendwo in einer der beiden Städte wohne. Muss ich sie nachher mal fragen ob ich ihre Putzstelle haben kann die sie abgelehnt hat, 400€ halt. Ist nur schön doof das ich ja nun ein paar Konzerte habe die unter der Woche sind, auf die ich aber auf jeden Fall gehen möchte. Die Leute, denen ich erzählt habe das ich 200€ zu der Miete geben soll, fragten mnich ganz entgeistert womit ich das denn bezahlen sollte. Ich habe die Achseln gehoben und gemeint; Soll ich halt arbeiten gehen. Ein anderer wiederum meinte dass sie das gar nicht machen darf mit dem Mietgeld eben weil ich gar kein Einkommen habe. Und er hat sogar recht. Weil solange ich nicht 25 bin haben meine Eltern für mich zu sorgen und aufzukommen. Wenn ich also richtig Arsch wäre und es mir auf den Piss geht, könnte ich ihr den Mittelfinger zeigen und sagen, weißte was? Leck mich, du kriegst keinen müden Cent von mir: MUTTER.
Und wenn sie mich daraufhin rauswerfen würde, wäre das ja das genialste da mein Vater ja am Telefonat bemerkt hatte das er keinen aufnehmen würde. Heißt ich könnte zum Amt und mir endlich meine eigene kleine Wohnung beantragen lassen. Das wäre natürlich echt genial.

Der gestrige Tag war mega hübsch. Erst schimmen gegangen drei Stunden im Aqua Magis und anschließend beim Spanier essen, das fand ich gut. Haben uns auch auch schick verhalten und gut Unterhalten, fanden wir beide riesig. Seine Mutter meinte, hatte er erzählt, was denn nu bei uns sei, Hopp oder Top und er meinte, dass das nichts von beiden ist und wir einfach nur noch Freunde sind. Irgendwie will das keiner verstehen. Idioten.
Was ich auch nicht so gut finde ist mein Körper. Ich werde ab heute wieder Wii Fit anfangen,was ich beim Aufzug ja zwangsläufig habe aufgeben müssen. Und da man mir kein Trimrad, weder n Laufband, noch n Fahhrad, noch den Synchro hat mitgenommen (ja, alles Sprotgeräte die wir besessen haben), hab ich demnach kein Sportgerät. Was für ein irrer Haufen.

Mir gefällt allmählich der Gedanke ob ich meine Mutter nicht anmachen soll wegen der Miete oder sie noch in die Länge ziehe bis nächsten Monat, muss ich mal schauen. Das Geld tut echt weh. Von nichts was abziehen ist doch scheiße, vor allen weil ich ja ohnehin schon Handy + Versicherungen selbst zu tragen habe und das ist nicht wenig an Versicherungen was ich habe und nicht mehr abbrechen kann teilweise sondern nur die Monatssätze auf das Minimum reduzieren. Mich kotzt das an, das die Miete von mir will. Viele Leute schütteln auch den Kopf und fragen sich was ich für Eltern habe dass die von einem Geld zum Leben haben wollen wo ich selbst nichts habe, aber trotzdem die Hand aufhalten wollen. Schön halt das ich dann in der Ausbildung wohl nur Geld besitzen werde, welches ich für den Sprit und die scheiß Miete hier auszugeben habe. Werd dann am Ende mit einem evenutellen Plus von 50€ im Monat für mich rauskommen. Sehr schick. Aber Hauptsache sie nimmt sich die 200€ der teueren Wohnung. Hat mich ja auch nicht gefragt ob ich her wollte, weder war das mit der Miete ausgemacht. Hätte man mich ja mal fragen können was ich von der Meite halte wenn ich beinahe die Hälfte mit zu zahlen habe. Verstehe ich nicht, was die Frau sich denkt, was ich für Kosten verursache. Ich esse so gut wie nichts, noch drehe ich die Heißung voll auf, noch gehe ich hier baden weil es nicht funktioniert. Ich weiß nicht was die sich denkt wie ich auf die 200€ komme. Nur weil sie immer zu viel einkauft und die Hälfte wegwirft, soll ich ihr das bezahlen?

Das ist übrigens der sich genail haltende Blumenstraß den ich unerwarteterweise zugesendet bekommen habe. Er gefäll tmir immer noch. Weil irgendwie hatte der so viele zue Blüten und Knospen die sich erst jetzt entwickeln, das der Stras jeden Tag ein wenig schöner aussieht.
Eigentlich hatte ich ja jetzt vor die Tage los zu tigern in Cocktail Bars, zu Fuß, um endlich Leute kennen zu lernen fürn Freundeskreis oder so, aber durch den 200€ Schock überlege ich mir einfach gar nichts zu unternehmen, solange ich nicht weiß ob ich dafür ühaupt noch Geld habe. Ich weiß nicht, das schlägt einen doch ganz schön auf den Magen. Und außerdem, keine Ahnung, sie hatte mir ja vom Hausverkauf, wie auch meiner Sis 1000€ gegeben einfach als Startkapital auch für uns. Und ich frage mich, ganz ehrlich, weshalb sie sich die nicht behalten hat, wenn sie sich die doch so wie so wiederholen will? Ich meine, wozu das ganze pseudo Getu, wenn sie es sich am Ende doch wiederholt?
6.6.11 11:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung